Flach, gerollt oder gefaltet, als Kuchen oder sogar als „Ballotin“. Sie sind so herrlich weich und mit einer leckeren Füllung unwiderstehlich.
Ich teile hier mit Euch mein super einfaches Rezept für die leckersten und fluffigsten Crêpes.


Zutaten:

  • 100g Mehl
  • 150ml vollfette Milch
  • 50ml Mineralwasser
  • 1 Ei
  • Butter
  • Salz & Zucker

Zubereitung:

  1. Das Mehl, Milch, Wasser, Ei, eine Prise Salz und Zucker nach belieben zu einem glatten Teig verrühren.
    Ungefähr 10 Minuten quellen lassen.
  2. Eine beschichtete Pfanne dünn mit Butter auspinseln und erhitzen. Eine Teig Portion dünn in der Pfanne verteilen und auf beiden Seiten hellbraun werden lassen.

Et voilà 


Die Crêpes können nach Lust und Laune belegt werden. Ob ganz klassisch mit Zimt und Zucker oder Nutella. Ein Fruchtkompott mit einem klacks geschlagene Vanille Sahne. Oder auch herzhaft mit fruchtigen Tomaten,
Büffel Mozzarella und einem cremigen Basilikum Pesto.

Bei uns gibt es eine Vollmilch Schokoladencreme und eine Mousse aus weißer Schokolade und Banane.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar